myPOS™ logo sm
Zurück

Zen Cart Installation

Um myPOS™ Virtuelles Plugin zu instalieren, bitte führen Sie die nachstehend beschriebenen Schritte aus:

1. Suchen Sie nach myPOS™ Virtual Plugin unter "Plugins and Addons".

1. Suchen Sie nach myPOS™ Virtual Plugin unter "Plugins and Addons".

2. Laden Sie das Plugin.

3. Laden Sie die heruntergeladenen Dateien auf Ihrem Zen Cart Installationsverzeichnis.

4. Loggen Sie sich in Ihrer Zen Cart Seite als Administrator ein.

4. Loggen Sie sich in Ihrer Zen Cart Seite als Administrator ein.

5. Installieren Sie das myPOS™ Virtual Zahlungsmodul im Menü Modules > Payment

5. Installieren Sie das myPOS™ Virtual Zahlungsmodul im Menü Modules > Payment


Konfiguration

Eröffnen Sie ein myPOS™ Konto

Um diese Zahlungsoption verwenden zu können, müssen Sie sich zu myPOS™ Konto unter myPOS.eu anmelden.

Von wo aus soll ich beginnen

Von wo aus soll ich beginnen

Onlineshop hinzufügen

Once you have myPOS™ Account you need to go to the eCommerce > Online stores > Add new store.
You need to fill in all required fields:

Onlineshop hinzufügen

Einrichtung eines neuen Onlineshops

Once added, the new online store will be visible at the eCommerce > Online stores menu. The new online store will be with status “Disabled”. You need to:

1. Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Tarif sorgfältig durch und stimmen Sie ihnen zu.

2. Erzeugen Sie Schlüsselpaare für die jeweilige Webseite.
myPOS™ Virtual API und der Händler generieren öffentliche/private Schlüsselpaare für Zwecke des Unterzeichnungsprozesses und tauschen die öffentlichen Zertifikate aus. Öffentlicher/privater Schlüssel kann durch Klicken auf den Button "Generate new keys" im Menü "Keys" generiert werden.


myPOS Virtual API und der Händler generieren öffentliche/private Schlüsselpaare für Zwecke des Unterzeichnungsprozesses und tauschen die öffentlichen Zertifikate aus. Öffentlicher/privater Schlüssel kann durch Klicken auf den Button "Generate new keys" im Menü "Keys" generiert werden.

Erzeugen Sie Schlüsselpaare für die jeweilige Webseite.<br />
myPOS™ Virtual API und der Händler generieren öffentliche/private Schlüsselpaare für Zwecke des Unterzeichnungsprozesses und tauschen die öffentlichen Zertifikate aus. Öffentlicher/privater Schlüssel kann durch Klicken auf den Button "Generate new keys" im Menü "Keys" generiert werden.

Mit myPOS™ Virtual API ist es erforderlich, der Händler sein öffentliches Zertifikat hochzuladen, damit die digitale Unterschrift geprüft werden kann. Der Händler kann mehrere öffentliche Zertifikate hochladen. Jedem Zertifikat ist ein Schlüsselindex zugeordnet. Zu jedem öffentlichen Zertifikat des Händlers gehört ein myPOS™ öffentliches Zertifikat. Sie können Ihr öffentliches Zertifikat durch Klicken auf Download in der Spalte "myPOS™ Öffentliches Zertifikat" herunterladen.

3. Aktivieren Sie den Shop durch Klick auf den entsprechenden Button neben dem Shop.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Shop durch Satabank geprüft werden muss. Die Prüfung kann bis zu 5 Werktage dauern. Bis Ihre Onlineshops überprüft sind, können Sie Transaktionen innerhalb bestimmter Grenzen durchführen.

Konfiguration des myPOS™ Virtual Zahlungsmoduls

1. Aktivieren Sie myPOS™ Virtuelle Zahlungsmethode

Aktivieren Sie myPOS™ Virtuelle Zahlungsmethode

2. Test mode

Die Testumgebung imitiert die Produktionsumgebung. Sie können Ihre Anfragen zum System ebenso schicken, wie Sie sie in der Produktionsumgebung stellen. Sie können auch Tests mit jeder Kredit- oder Debitkartennummer durchführen.
Alle Kartentransaktionen werden als erfolgreiche Zahlungen in der Testumgebung abgewickelt. Ihre Karte wird nicht belastet.

Die Testumgebung imitiert die Produktionsumgebung. Sie können Ihre Anfragen zum System ebenso schicken, wie Sie sie in der Produktionsumgebung stellen. Sie können auch Tests mit jeder Kredit- oder Debitkartennummer durchführen.<br />
Alle Kartentransaktionen werden als erfolgreiche Zahlungen in der Testumgebung abgewickelt. Ihre Karte wird nicht belastet.

Wenn ein Testmodus aktiviert ist (Checkbox ‘True’ wird angeklickt), müssen Sie die folgende Testdaten verwenden:

Daten-Test


myPos™ Virtueller Zahlungslink:
https://www.mypos.eu/vmp/checkout-test

Store ID:
000000000000010

myPos™-Kontonummer:
61938166610

Entwickler-Privater Schlüssel

Öffentliches myPOS™-Entwicklerzertifikat

3. Stellen Sie Werte im Abschnitt "Einstellungen" ein.

a ) Bestimmen Sie die Reihenfolge

Bestimmen Sie die Reihenfolge

b ) Store ID

Store-ID wird angegeben, wenn Sie einen neuen Onlineshop hinzufügen.

Store ID

Abrufbar unter myPOS.eu:

Abrufbar unter myPOS.eu:

c ) Kundennummer

Kundennummer

Abrufbar unter myPOS.eu:

Abrufbar unter myPOS.eu:

d ) Privater Schlüssel

Private Key could be generated by clicking on the ‘Generate new keys’ button at myPOS.eu > menu ecommerce > Online Stores > Keys menu.

Private Key could be generated by clicking on the ‘Generate new keys’ button

Private Key could be generated by clicking on the ‘Generate new keys’ button

Sie müssen Ihr Privater Schlüssel zur eCommerce Plattform kopieren.

Sie müssen Ihr Privater Schlüssel zur eCommerce Plattform kopieren.

e ) myPOS™ Public Certificate

Es steht zum Download bereit im Menü myPOS.eu > Merchant Services > myPOS™ Virtual > Online Stores > Keys.

myPOS™ Public Certificate

Sie müssen dieses öffentliche myPOS™ Zertifikat in die eCommerce Plattform/Feld myPOS™ Öffentliches Zertifikat kopieren.

myPOS™ Public Certificate

f ) Schlüsselindex

Sie können mehrere öffentliche Zertifikate hochladen. Hier müssen Sie den Schlüsselindex des Zertifikats ausfüllen, der in die eCommerce Plattform kopiert wird.

Schlüsselindex

Abrufbar unter myPOS.eu:

Schlüsselindex

g ) URL

Entwickler-URL  https://www.mypos.eu/vmp/checkout-test
Production URL: https://www.myPOS.eu/vmp/checkout


4. Speichern Sie die Konfigurationsänderungen durch Klicken auf den Button “Update”.

Speichern Sie die Konfigurationsänderungen durch Klicken auf den Button “Update”.

Wichtige Hinweise zur technischen Integration:

  • URL Notify ist die Adresse, an die myPOS™ Virtuelle die Parameter für erfolgreiche Zahlung versendet. Zum Zwecke einer erfolgreichen Transaktion benötigen Sie nur eine SSL-fähige Adresse, d.h. sie muss mit "https://" beginnen. Unsichere URLs werden als falsch behandelt und die Transaktionen werden automatisch vom System storniert.
  • Bei Anschluss an URL Notify soll der Händler mit dem Header HTTP 200 OK mit folgendem Inhalt: "OK" antwortet. Jede andere Antwort wird als Kommunikationsfehler, Aufruffehler, Serverfehler oder Systemstörung behandelt.

Nach der Konfiguration von myPOS™ Virtuelle können Ihre Kunden es als Zahlungsmethode wählen und Ihre Waren und Dienstleistungen einfach und sicher mit ihrer Debit/Kreditkarte bezahlen.

Wichtige Hinweise zur technischen Integration: